Jetzt Termin vereinbaren
MEIN ERSTER TERMIN
Motiviert, ...
Wir verwenden besonders haltbare, hochmoderne Nanokomposite, die zu  20% aus Kunststoff und ca. 80% aus Keramik-partikel bestehen.

Zahnfarbene Kunstofffüllungen

Wird ein „Loch im Zahn“ bedingt durch eine Karies erkannt, muss dieses schnellstmöglich behandelt werden um zu verhindert, dass sich die Karies weiter ausbreitet und mit der Zeit größere Schäden an dem betroffenen Zahn anrichten kann. Abhängig von der Größe des Defekts versorgen wir den Zahn mit einer Füllung, einem Inlay, einer Teilkrone oder einer Krone, um den Zahn stabil rekonstruieren zu können. Bei kleineren bis mittelgroßen Defekten eignet sich die Versorgung mit hochästhetischen, zahnfarbenen Kunststofffüllungen (auch Kompositfüllungen genannt) sowohl in Seitenzahn- als auch im Frontzahnbereich. Kompositfüllungen können heute besonders defektorientiert und substanzschonend in den Zahn eingebracht werden, da sie mit dem Zahn eine feste Verbindung (sog. Mikroretention) eingehen und so im Gegensatz zu anderen Füllungstechniken keine mechanische Retention mehr benötigt wird.
So können wir auch kleine optische Makel mit zahnfarbenen Kunststofffüllungen ganz einfach korrigieren.
Die modernen Nanokomposite, die in der Praxis Dr. Nora Buchner verwendet werden, bestehen zu 20% aus Kunststoff und ca. 80% aus Keramikpartikeln. Diese Materialkombination ist besonders haltbar und gegenüber den starken Kaukräften im Seitenzahnbereich besonders widerstandsfähig.  

Auch ist es häufig möglich, kleine optische Makel an den Zähnen mit den zahnfarbenen Kunststofffüllungen zu korrigieren und so auf eine unkomplizierte Weise eine deutliche Verbesserung der Zahnästhetik zu erreichen.